Ihre Koffergeschichten

Erstellt am 28.11.2015

Manchmal erzählen Koffer ganze Geschichten: Vom Reisen früher.
Von Fahrten wegen der Liebe. Von der Flucht. Von der Arbeit …
Die Kirchengemeinde Milse sucht „Koffergeschichten“ – mitsamt zugehörigem Koffer.
Wenn Sie ein solches Exemplar bei sich haben, und eine kleine Geschichte dazu
kennen, melden Sie sich bitte bei Pfr. Dr. Wagner (Kontakt Tel. 0521/74903).
Der nimmt die Geschichte bei Ihnen auf. Sie helfen auch durch einen
Hinweis auf andere Personen, die uns weiterhelfen könnten.
Klar ist: Es kommt auf Geschichten mitten aus dem Leben an,
nicht dass diese Koffer „schön“ sind. Und Koffer oder BesitzerIn müssen auch
nicht in Milse wohnen. Klar ist auch, dass der Koffer in Ihrem Besitz
verbleibt - möglicherweise man aber eine kurze Leihgabe vereinbart.
Zum Herbst 2018 wird dann klar sein, ob und wie mit Ihren
unverwechselbaren „Reisegepäckgeschichten“ weiter gearbeitet wird.
Danke fürs Mitdenken. Zögern Sie bitte nicht, mal anzurufen!